Mallorquinische Besonderheiten

Allgemeines: Spanien hat wie jedes andere Land auch seine Besonderheiten, die man bei einem Aufenthalt einfach akzeptieren muss. Zu diesen können gehören:

 

Ameisen: Mallorca ist ein Land mit viel Natur und so kann es vorkommen, dass auch im Haus einmal unliebsame Gäste angetroffen werden. Eine wirklich wirksame Abwehr besteht z.B. darin, keine Lebensmittel offen stehen zu lassen. Vollen Schutz wird es jedoch niemals geben, also einfach akzeptieren, was akzeptiert werden muss. Schließlich kommen wir ja alle auch der Natur wegen …

 

Stromausfälle: Bei den erfreulicherweise wirklich seltenen Stromausfällen, etwa bei ungewöhnlich starken Gewittern, hilft nur Geduld, bis alles wieder vorbei ist. Im Haus bzw. der Küche befinden sich für den Fall des Falles Notfalltaschenlampen und Kerzen, um diese nie lange anhaltenden Ausfälle zu überstehen.

 

Installationen: Grundsätzlich ist die Versorgung mit warmem (Dusch-)Wasser für vier Personen ausgelegt. Nur „Dauer-Duscher“ könnten hier einmal an die Grenzen des Systems kommen. Prinzipiell empfehlen wir dennoch, nicht unnötig lange zu duschen – angesichts der gerade in den Sommermonaten hin und wieder bestehenden Wasserknappheit auf Mallorca sollte man der Umwelt zuliebe hier ohnehin etwas zurückhaltend sein. Vielen Dank dafür!


Fund- und Schwundsachen

Vergessen und gefunden: Kein Problem - wenn wir etwas nach Ihrer Abreise finden und zuordnen können, schicken wir es Ihnen gegen Erstattung der Kosten gerne nach. Im Zweifel also bitte nachfragen!

 

Einfach weg: Manchmal sind ohne jede böse Absicht Dinge einfach weg. Kein Problem – wir prüfen vor jeder neuen Vermietung den Bestand und stellen Verschwundenes in Rechnung, selbstverständlich nur zum Wieder-beschaffungspreis.

 

Schlüsselverlust: Bitte achten Sie sehr darauf, die erhaltenen Schlüssel nicht zu verlieren. Die Kombination Schließanlage/Alarmanlage erfordert bei einem Schlüsselverlust den kompletten Austausch aller Schlösser. Dies würde nicht nur teuer, wir müssten Ihnen diese Kosten leider auch entsprechend in Rechnung stellen. Also – verderben Sie sich nicht selbst den Urlaub und achten Sie auf die Ihnen übergebenen Schlüssel!

 

Versehentlich beschädigt: Das kann natürlich immer mal passieren, ist aber „kein Beinbruch“. Wir bemühen uns um Reparatur oder Ersatz und stellen dies in Rechnung, ggf. auch Ihrer Versicherung.


Verschiedenes

Technische Hilfe: Gibt es im Haus technische Probleme, rufen Sie unsere Vor-Ort-Hilfe an.

Entsprechende Ansprechpartner teilen wir Ihnen vor Anreise mit und in unserer Infomappe vor Ort finden Sie ebenfalls eine Übersicht mit Telefonnummern, die Ihnen hier helfen können.

 

Sonstige Hilfe: Für den Fall benötigter ärztlicher Hilfe oder anderer Unterstützung etc. finden Sie eine Rufnummernsammlung, damit Sie schnell zum Ziel kommen. Eine Apotheke befindet sich fünf Fahrminuten entfernt vom Haus sowie in der Ortsmitte Cala Ratjada.

 

Körperbehinderungen: Das Ferienhaus ist ausdrücklich nicht behindertengerecht konzipiert und ausgestattet. Wir bitten dies bei Buchungsüberlegungen zu berücksichtigen bzw. ggf. bei uns nachzufragen.

 

Schlechtwetterempfehlungen: Ist das Wetter einmal nicht so gut, empfiehlt sich stets eine Prüfung des Inselwetters. Recht häufig ist das Wetter in anderen Bereichen der Insel besser und lädt zu einem Ortswechsel ein. Und dann sind da ja noch Musikanlage, TV und die kleine Bibliothek im Obergeschoss.

 

Beeinträchtigungen: In der Nachbarschaft zu unserem Ferienhaus wird zeitweilig gebaut. Allerdings verbietet das Inselrecht Bautätigkeiten während der Haupturlaubszeiten. Sie sollten also Ihre Ruhe haben.